Download e-book for iPad: 51.–53. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre by Prof. Dr. F. Steinhauser (auth.)

By Prof. Dr. F. Steinhauser (auth.)

ISBN-10: 3211804420

ISBN-13: 9783211804421

ISBN-10: 3709157609

ISBN-13: 9783709157602

Show description

Read Online or Download 51.–53. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre 1953–1955 PDF

Similar german_14 books

Get Qualität in der Medizin dynamisch denken: Versorgung - PDF

Qualität als wissenschaftliche „Superidee“ und als generalisierbares excellent der Medizin ist theoretisch und praktisch unhaltbar und unfruchtbar, weil Qualität nicht letztgültig ableitbar oder legitimierbar und daher auch alles andere als kritikresistent ist. Das schmerzt gerade im Fall der Medizin, die uns wie kaum eine andere Disziplin und menschliche Tätigkeit existenziell betrifft und wo Willkür und Beliebigkeit keinen Platz haben dürfen und doch in diesem oder jenem Fall immer wieder unterstellt werden können.

New PDF release: Gescheiterte Kanzlerkandidaten: Von Kurt Schumacher bis

Erfolgreiche Kanzlerkandidaten der Bundesrepublik waren Konrad Adenauer, Willy Brandt oder Helmut Kohl. Als Regierungschefs haben sie Geschichte gestaltet, an der Spitze christ- oder sozialdemokratisch geführter Koalitionen gestanden. Ihre Präsenz ist uns selbstverständlich. Doch beinahe hätten die deutschen Bundeskanzler Kurt Schumacher, Franz Josef Strauß, Oskar Lafontaine oder Edmund Stoiber geheißen.

Extra resources for 51.–53. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre 1953–1955

Example text

Yeroiues f. d. lii4. il 0. Lütschg, Zum WnsserhauHhalt

Die Dichte der Restfirndecken (=spezifisches Gewicht= Wasserwert) blieb wohl unter dem langjährigen Durchschnittswert dieser Jahreszeit, erreichte aber vielfach doch 0,6. Die Normaldichte des Firns am Ende der Abschmelzperiode = 0,69. Zieht man von dem Substanzgewinn der Gletscher seit dem Herbst des Vorjahres (1954) die Verluste an den Zungen ab, so ergibt sich, daß das Gletscherjahr 1954/55 nicht nur überhaupt keine Gletscherspende, sondern im Laufe von 12 Monaten NiederRehläge einbehalten hatte, die für das Gesamtareal der Gletschergebiete mit 15-25% des Niederschlages des Glazialjahres 1954/55 (September 1954 bis September 1955) zu veranschlagen sind.

Schneedocke 'J Tot. = %der Schneedecko .. Mittl. Dichte der Schneedecke 8. X. er 1954/T>ä .. 8. IV. 16 mrn Im Totalisator ... In d. Sehneerlccko 444 mm Tot. ~ %der Sehneedocko .. sn~~' :\lit tl. 483 Sclmeericcko 2i. IX. O. III. HO llllll l m Totalisator ... t:lmm I11 rl. S<•hneederkP Tot. - %der I :ll o;, Schnee

Download PDF sample

51.–53. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre 1953–1955 by Prof. Dr. F. Steinhauser (auth.)


by Anthony
4.5

Rated 4.62 of 5 – based on 49 votes